Selbstverteidigungskurs  immer freitags von 19.15-20.45 Uhr

Hinter ProtAction verbirgt sich der Zusammenschluss von Ausbildern, welche in den verschiedensten Bereichen des Selbstschutzes und Kampfsports verwurzelt sind.

Vermittlungsschwerpunkte sind realitätsorientierte Handlungsabläufe, welche praxiserprobt sind und unter Hochstress in ihrer Effektivität und Einfachheit von Personen, ungeachtet von Konstitution und Geschlecht,  angewendet werden können.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Willensschulung, einer gesunden Aufmerksamkeit, gefolgt von offensiven harten Techniken, sowie situativen Vermeidungsstrategien, stets im Rahmen rechtlicher Gegebenheiten.